Angststreifen = Sicherheitsreserve?

Angststreifen, Chicken-Stripe, Respektstreifen oder Bambirand. Alles nicht sehr schmeichelhafte Begrifflichkeiten und ziemlich lange Wörter für so einen mehr oder weniger kleinen Bereich des Reifens. Gemeint sind die jungfräulichen äußeren Bereiche des Hinterreifens die noch keinen Fahrbahnkontakt hatten.

„Angststreifen = Sicherheitsreserve?“ weiterlesen

Ist das denn nicht gefährlich?

Manchmal werde ich gefragt, ob das denn nicht gefährlich sei was man da tut. Auf zwei Rädern unterwegs zu sein. Mit Motor! Ohne Sicherheitsgurt, Airbags und schützendes Blechkleid um einen herum. Darauf antworte ich oft: gefährlich im Vergleich zu was? Im Vergleich zum im Keller einschließen und still auf einem Stuhl sitzen? Ja, auf jeden Fall. Gefährlich im Vergleich zum Autofahren? Bedingt. Wir (und damit meine ich uns in Mitteleuropa) leben in einer Welt die uns 100%ige Sicherheit versprechen möchte. In einer Welt die uns glauben lässt, dass uns nichts schlimmes passieren kann, wenn wir immer schön brav jedes Risiko meiden und wir immer schön vernünftig sind. Und so verzichten wohl viele auf Dinge wie Motorrad fahren, Fallschirm springen, Bungee Jumping, Wildwasser Rafting, Downhill Mountainbiking und so weiter. Und für was? Für ein langes, ereignisloses Leben?

„Ist das denn nicht gefährlich?“ weiterlesen

Hecktaschen – Die clevere Alternative zum Tankrucksack?

Stauraum am Motorrad. Ein leidiges Thema. Manchmal hat man das Glück und unterm Sitz ist noch Platz für die Fahrzeugpapiere und eventuell sogar Boardwerkzeug, aber das wars dann in den meisten Fällen auch schon. „Hecktaschen – Die clevere Alternative zum Tankrucksack?“ weiterlesen