Kurvendiskussion

Motorräder sind für Kurven gebaut. Daran glaube ich fest und ich gehe sogar so weit, zu behaupten, dass Kurven überhaupt nur wegen der Erfindung des Motorrades existieren! Vorher gab es nur Geraden und rechte Winkel! Aber es ist wie so oft: es sind die Dinge, die wir lieben, die uns am gefährlichsten werden können. So auch mit Kurven. Falsch angefahren, falsche Linienwahl, Kurven die „zuziehen“… die Gefahren sind vielfältig. Warum dennoch relativ wenig passiert liegt zum einen am individuellen Glück des Fahrers und daran, dass LKW, Busse und sonstiges Gefährt, das dazu neigt, sich etwas mehr Platz in Kurven zu gönnen als vorgesehen, ja nicht überall gleichzeitig sein können.

„Kurvendiskussion“ weiterlesen

Ist das denn nicht gefährlich?

Manchmal werde ich gefragt, ob das denn nicht gefährlich sei was man da tut. Auf zwei Rädern unterwegs zu sein. Mit Motor! Ohne Sicherheitsgurt, Airbags und schützendes Blechkleid um einen herum. Darauf antworte ich oft: gefährlich im Vergleich zu was? Im Vergleich zum im Keller einschließen und still auf einem Stuhl sitzen? Ja, auf jeden Fall. Gefährlich im Vergleich zum Autofahren? Bedingt. Wir (und damit meine ich uns in Mitteleuropa) leben in einer Welt die uns 100%ige Sicherheit versprechen möchte. In einer Welt die uns glauben lässt, dass uns nichts schlimmes passieren kann, wenn wir immer schön brav jedes Risiko meiden und wir immer schön vernünftig sind. Und so verzichten wohl viele auf Dinge wie Motorrad fahren, Fallschirm springen, Bungee Jumping, Wildwasser Rafting, Downhill Mountainbiking und so weiter. Und für was? Für ein langes, ereignisloses Leben?

„Ist das denn nicht gefährlich?“ weiterlesen